Ästhetische Füllungen 2018-10-15T18:12:05+00:00

Ästhetische Zahnbehandlungen und Füllungen

BESCHREIBUNG

Gesunde Zähne und ein markeloses Gebiss verleihen Selbstbewusstsein und Anerkennung. Fortschrittliche Techniken ermöglichen ihren Zähnen ein gepflegtes und natürlich weisses Aussehen. Durch moderne Kompositmaterialen lassen sich Defekte und Formkorrekturen an Frontzähnen fast unsichtbar wiederherstellen.

  • Amalgamersatz mit Komposit
  • Keramikinlays und Teilkronen
  • Veneers
  • Vollkeramische Kronen
  • Zahnaufhellung (Bleaching)
  • Zahnschmuck
  • Ästhetische Kompositfüllungen 

Füllungen ohne Bohren

Mikroinvasive Kariestherapie mit Icon ist eine substanzschonende und schmerzfreie Behandlungsmethode. Nach Vorbereitung mit einem Ätzgel wird ein hochflüssiger Kunststoff aufgetragen der durch Kapillarkräfte in das poröse Zahngewebe einzieht. Mit Licht wird dieses Infiltrat dann ausgehärtet. Ihren Fragen dazu beantworten wir Ihnen gerne in einem separaten Termin.

Veneers

Veneers (Keramikverblendschalen) schaffen das perfekte Aussehen eines Zahnes oder einer ganzen Zahnreihe. In Funktion und Optik gleichen sie dabei den natürlichen Zähnen. Diese hauchdünnen, nur 0,5 Millimeter starken Schalen aus Keramik, werden fest auf den Zahn geklebt und bedecken den gesamten sichtbaren Bereich. Sie bestechen durch eine lichtdurchlässige zahnfarbene Keramik, die die Eigenschaften des natürlichen Zahnes perfekt nachahmt. Im Gegensatz zu einer Überkronung von Zähnen ist die Versorgung mit Veneers äußerst zahnschonend, da hier durch die geringe Präparation des Zahnes nur sehr wenig Zahnsubstanz abgetragen wird.

Amalgamersatz mit Komposit

Kleinere und mittlere Defekte im Seitenzahnbereich lassen sich mit modernen Kompositmaterialien schnell und mit überschaubaren Kosten restaurieren. Die Haltbarkeit dieser Füllungen ist mit herkömmlichen Amalgamfüllungen vergleichbar. Bei größeren Restaurationen empfehlen sich Keramikversorgungen, die vom Zahntechniker nach Abdrucknahme hergestellt werden.

Vollkeramische Kronen

Höchste ästhetische Ergebnisse lassen sich mit Glaskeramiken erreichen. Kronen, Brücken und Keramikschalen aus diesem Material besitzen die Lichtdurchlässigkeit (Transluzenz) der natürlichen Zahnsubstanz und lassen bei verschiedenen Lichtverhältnissen keinen Unterschied erkennen. Die Kronen oder Inlays werden vollflächig mit dem natürlichen Zahn durch Kompositzement verklebt und können dadurch nicht mehr herausfallen.